Bei der Burnout Berater Ausbildung der Coaching Akademie Bamberg erfahren Sie alles was Sie für die Behandlung und Prävention von Burnout Betroffenen benötigen. In der Einzel- oder Gruppenarbeit helfen Sie zukünftig bei der Stressbewältigung und bieten Kurse an zur Burnout-Prävention.

Die Burnout Berater Ausbildung

Das weit verbreitete Phänomen des Burnout verursacht in Unternehmen erhebliche Krankheitszeiten und Arbeitsausfälle. Wegen der steigenden Anzahl der Betroffenen ist inzwischen der Wert und die Notwendigkeit präventiver Maßnahmen unbestritten. Die psychologisch fundierte Ausbildung der Coaching Akademie Bamberg zum Fachberater für Burn-Out-Prävention und Stressbewältigung eröffnet Ihnen vielversprechende berufliche Zukunftsperspektiven.

In den 3 Wochenendmodulen der Ausbildung eignen Sie sich das erforderliche Hintergrundwissen sowie den Umgang mit praktischen Werkzeugen für die Arbeit mit Klienten an. Sie machen sich bekannt mit den verschiedenen Stresssymptomen und lernen die verschiedenen Ausprägungen des Burnout-Syndrom bei Ihrem Klienten einzuschätzen. Sie erfahren in der Ausbildung, von welchen strukturellen und persönlichen Faktoren die Entstehung von Stress begünstigt wird und lernen die Wechselwirkungen zwischen beruflicher Belastung und dem Privatleben kennen. Auf dem Ausbildungsprogramm stehen zudem das Erstellen individueller Stressanalysen und Grundlagenwissen über Stresstheorie und Stressbewältigung. Dann steigen Sie ganz praktisch in die interessante Arbeit mit dem Verhaltenstraining zur Stressbewältigung und den Umgang mit auftretenden Schwierigkeiten ein.

Unsere psychologisch fundierte Ausbildung zum Fachberater für Burnout-Prävention und Stressbewältigung qualifiziert Sie zur Einzelarbeit und Gruppenarbeit im beruflichen und im privaten Feld. Das umfassende Konzept, das wir Ihnen als Teil unserer Ausbildung an die Hand geben, versetzt Sie zudem in die Lage, Ihren eigenen Kurs zur Stressbewältigung und Burnout-Prävention anzubieten und zu leiten.

.

Aktuelle Termine

Inhalte

Modul 1

  • Symptome und Phasen der Entstehung von Stress und des Burnout-Syndroms
  • Ursachenanalyse struktureller und persönlicher Faktoren Entstehung von Stress und Burnout
  • Wechselwirkung des Burnout im Unternehmen und Privatleben
  • Lösungsorientierte Beratungund Beispiele von Präventionstechniken in der Burnout- / Stressbewältigungs- Beratung

Modul 2

  • Voraussetzungen für Stressbewältigungstraining
  • Grundlagen der Stresstheorie
  • Die drei Ebenen der Stressbewältigung
  • Einstieg in das Verhaltenstraining
  • Individuelle Stressanalyse
  • Ansatzmöglichkeiten zur Stressbewältigung

Modul 3

  • Bedeutung und Anwendung der Stressampel
  • Umgang mit möglichen Schwierigkeiten
  • Trainings:Problemlösungstraining, Selbstinstruktionstraining, Kognitionstraining, Genusstraining
  • Beispiele für Abläufe von Stressbewältigungstraining

Zusätzlich erhalten Sie ein Konzept zur Gestaltung von Kursen zur Burnout-Prävention und Stressbewältigung

Zielgruppen & Ziele

  • alle Fachkräfte in beratenden oder therapeutischen Berufen, die ihre Kompetenzen erweitern möchten
  • Burnout- und Stressbewältigung im privaten und beruflichen Bereich
  • Leitung und Durchführung professioneller Stressbewältigungskurse zur Burnout-Prävention
  • Frühzeitige Erkennung von Anzeichen und Ursachen des Burnout-Syndroms
  • Ursachenanalyse, Reduzierung und Auflösung bewusster und unbewusster Stressoren
  • Lösungsorientiertes Coaching zur Vermeidung von Folgeschäden unter Beachtung psychologischer Aspekte
  • Neugestaltung struktureller und persönlicher Rahmenbedingungen.

Dozent

Gisela Rogatti

Ideenreich. Frisch. Erfahren.
"Leben ist Bewegung". Gisela Rogatti lebt dieses Bewusstsein. Neben ihren vielfältigen therapeutischen Qualifikationen und einem reichhaltigen Erfahrungsfundus sind es Ihre Frische und Humor, die sie zu einer hochqualifizierten und lebendigen Lehrerin und Dozentin machen.
Weiterlesen…

Leistungen

  • Kompetente und fundierte Vermittlung der Inhalte durch unsere Dozenten
  • Ausführliches Seminarskript zum Nachlesen und Vertiefen der Inhalte
  • Materialien, Tipps und Tricks für die spätere Arbeit
  • Pausenverpflegung in Form von Getränken und Snacks (Kekse, Obst)
  • Bei Zertifikatsausbildungen: die Abnahme der Prüfung und persönliche Auswertung/ Reflexion der Ergebnisse. Es kommen also für die Zertifizierung keine versteckten Kosten auf Sie zu!