Die hohen Anforderungen, die der Alltag an viele Menschen stellt führen dazu, dass professionell vermittelte Entspannungsmethoden zunehmend nachgefragt werden. Das Autogene Training ist  eine anerkannte und sehr wirksame Möglichkeit, körperlich und seelisch zur Ruhe zu kommen.

In unserer Ausbildung zum Kursleiter*in für Autogenes Training  vermitteln wir Ihnen umfangreiches Grundwissen über die Stresstheorie, psychophysische Entspannungsreaktionen und vieles mehr. Sie erlernen die Übungen der Grundstufe des Autogenen Trainings und erfahren, wie Sie mit Schwierigkeiten und Ängsten Ihrer Teilnehmer umgehen. Eine Vielzahl von praktischen Übungen runden die Ausbildung zum Kursleiter*in für Autogenes Training  ab.

Damit Sie Ihr erworbenes Wissen in eigenen Kursen umsetzen können, beschäftigen wir uns intensiv mit der Organisation und Gestaltung von Kursen und Seminaren und geben Ihnen ein komplettes Konzept für einen Kurs der Gesundheitsprävention an die Hand.

Voraussetzungen um Präventionskurse anzubieten:

Wenn Sie als Kursleiter*in Präventionskurse anbieten möchten, bei denen Ihre Teilnehmer*innen sich die Kosten anteilig von ihrer gesetzlichen Krankenkasse erstatten lassen können, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  1. Sie müssen als Kursleiter eine geeignete Grundqualifikation vorweisen
  2. eine Zusatzqualifikation für das Autogene Training
  3. Kurskonzept einreichen (Vorlage erhalten sie von uns)

siehe auch den Leitfaden  www.zentrale-prüfstelle-praevention.de oder  Info Hotline 0201/5 65 82 90 Mo-Do. 08:00 Uhr bis 17.00 Uhr und Fr. 08:00 – 15.00 Uhr

Zertifizierung

  • Der erfolgreiche Abschluss wird mit der Zertifizierung Kursleiter*in für autogenes Training  bestätigt. Die Ausbildung kann mit / ohne Zertifizierung der Akademie erfolgen. Für das Seminar wird Ihnen in jedem Falle eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.


Voraussetzung für die Teilnahme und Zertifizierung

  • Teilnahme an allen Ausbildungseinheiten

16.08.-20.08.2021

  1. Bamberg
    Bamberg
    Laurenzistr. 30
    96049 Bamberg
    550
* inkl. USt.
  • Legende:
  • Ausreichend freie Plätze.
  • Wenige freie Plätze!
  • Leider ausgebucht.

Inhalte

  • Grundlagen der psychophysischen Entspannungsreaktion
  • Übungen der Grundstufe des Autogenen Trainings
  • Organisation, Planung und Gestaltung von Kursen und Seminaren
  • Fertiges Konzept für einen Präventionskurs
  • Psychologische Grundlagen für die Vermittlung des Autogenen Trainings
  • Umgang mit Schwierigkeiten und Ängsten von Teilnehmern
  • Praktische Übungen
  • Grundlagen der Stresstheorie

Zielgruppen & Ziele

  • Einsteiger
  • Pädagogen / Sozialpädagogen / Psychologen
  • Heilpraktische Psychotherapeuten
  • Psychologische Berater/ Coachs
  • Fachkräfte im Gesundheitswesen
  • Fachkräfte für ganzheitliche Methoden wie Yogalehrer etc.
  • Heilpraktiker

Ziele

  • Erörterung des theoretischen Kontext des autogenen Trainings
  • Anleiten, konzipieren und erklären von Übungen
  • Erkennung und Besprechung der Empfindungen zukünftiger Teilnehmern

Dozent

Gisela Rogatti

Ideenreich. Frisch. Erfahren.
„Leben ist Bewegung“. Gisela Rogatti lebt dieses Bewusstsein. Neben ihren vielfältigen therapeutischen Qualifikationen und einem reichhaltigen Erfahrungsfundus sind es ihre Frische und ihr Humor, die sie zu einer hochqualifizierten und lebendigen Lehrerin und Dozentin machen.
Weiterlesen…

Leistungen

  • Kompetente und fundierte Vermittlung der Inhalte durch unsere Dozenten
  • Ausführliches Seminarskript zum Nachlesen und Vertiefen der Inhalte
  • Materialien, Tipps und Tricks für die spätere Arbeit
  • Pausenverpflegung in Form von Getränken und Snacks (Kekse, Obst)
  • Bei Zertifikatsausbildungen: die Abnahme der Prüfung und persönliche Auswertung/ Reflexion der Ergebnisse. Es kommen also für die Zertifizierung keine versteckten Kosten auf Sie zu!

Die nächsten Termine

  1. Bamberg
    Bamberg
    Laurenzistr. 30
    96049 Bamberg
    550
* inkl. USt.
  • Legende:
  • Ausreichend freie Plätze.
  • Wenige freie Plätze!
  • Leider ausgebucht.