Es sind die kleinen Momente, die ganz groß werden, wenn wir sie auch wirklich erleben. Leicht gesagt? Für viele, die große Ziele haben, findet sich kaum Zeit für die Qualität des Augenblicks. Weil das so ist, sind dann gerade die alltäglichen Erfahrungen die Basis für ein achtsames Leben.

Tun Sie das, was Sie tun, bewusst!

  1. Atmen: Achten Sie auf Ihren Atem in besonderen Augenblicken.
  2. Gehen: Nehmen Die eine Treppe bewusst Stufe für Stufe.
  3. Essen: Legen Sie kurz das Besteck beiseite und genießen Sie.
  4. Zuhören: Schenken Sie einer Person 3 Minuten Ihre volle Aufmerksamkeit.
  5. Lächeln: Lächeln Sie jetzt!

Mit einer Ausbildung zum Kursleiter für Achtsamkeit erlernen Sie, wie Sie sich und andere darin anleiten, auch in schwierigen Alltagssituationen die Stärke der Selbst- Bewusstheit zu erleben.  Achtsamkeit ist für viele gerade in stressigen Zeiten gefragter denn je.

4 Tage, die Ihren Alltag verändern können!